Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

“Die Tür geht auf…herein kommt ein Mensch” – Herausfordernde Beratungsgespräche

12. Oktober @ 09:00 - 17:00

€150,00

Seminar für Betriebs-/Personalräte und Mitarbeitervertretungen

Mitarbeitende wenden sich nicht nur mit arbeitsrechtlichen Anliegen an ihre Betriebs- und Personalräte oder Mitarbeitervertretungen. Immer häufiger werden die Beschäftigten der Arbeitnehmervertretungen auch mit vielfältigen menschlichen Sorgen und Problemen konfrontiert. Erschwerend kommt hinzu, dass sich die Rahmenbedingungen in vielen Betrieben verschlechtert haben und es vielen Arbeitnehmer:innen zunehmend schwer fällt, ihre Anliegen gegenüber dem Arbeitgeber eigenständig zu vertreten. So kommt es, dass nicht jede der an die Betriebs- und Personalräte oder MAVen herangetragene Erwartung auch erfüllt werden kann. Doch wer hat sich nicht schon mal selbst beim Gedanken “Schon wieder der/die!” ertappt und anschließend dennoch versucht, dem in die eigene Person geschenkten Vertrauen gerecht zu werden? Schließlich fällt es Vielen schwer, noch so hohe Ansprüche von Mitarbeitenden zu verwerfen und damit eine Enttäuschung zu verantworten. In diesem Seminar sollen daher Verhaltensweisen und Kommunikationsstile der Teilnehmer:innen in herausfordernden Beratungsgesprächen anhand von praxisnahen Beispielsituationen spielerisch geschult werden.

Leitung: H. Gilg, Dipl.-Theol., Betriebsseelsorge; M. Berndt-Hoffmann, Dipl.-Theol., Betriebsseelsorge

Referentin: M. Lutz, Dipl.-Theol., Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Familientherapeutin, Traumaberaterin

Bild: feedback-gf6090856d_1920_Bild-von-Gerd-Altmann-auf-Pixabay.jpg

 

“Die Tür geht auf…herein kommt ein Mensch” – Herausfordernde Beratungsgespräche

Details

Datum:
12. Oktober
Zeit:
09:00 - 17:00
Eintritt:
€150,00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Haus Sankt Ulrich
Kappelberg 1
86150 Augsburg, Deutschland

Veranstalter

KAB-Bildungswerk Diözese Augsburg e.V.
Telefon:
0821/3166-3515
E-Mail:
bildungswerk@kab-augsburg.org
Veranstalter-Website anzeigen